Herzlich Willkommen bei AQUA Sani Wasserhygiene

Über uns

Durch unsere hohen Qualitätsansprüche und unserer Leidenschaft rund um die Hygiene in Trinkwasser-Installationen, hat es sich unser Team der AQUA-Sani Wasserhygiene zur Kernkompetenz gemacht, unseren Kunden die Angst vor Legionellen und weiteren Krankheitserregern im Trinkwasser zu nehmen, um die nachhaltige sowie sorgenfreie Umsetzung der Betreiberpflichten zu ermöglichen. 

Unser Netzwerk an Experten hilft Ihnen akute Probleme mit Legionellen im Trinkwasser zu beheben und die Umsetzung zur Einhaltung der Trinkwasserverordnung zu realisieren, damit der Betrieb einer Wasserversorgungsanlage nach den Vorgaben aus §4 TrinkwV und das damit verbundene Verantwortungsbewusstsein für Anlagenbetreiber in Deutschland zu verinnerlichen.

AQUA Sani Wasserhygiene Gefährdungsanalyse Legionellen Trinkwasser

§4 TrinkwV besagt: „Trinkwasser muss so beschaffen sein, dass durch seinen Genuss oder Gebrauch eine Schädigung der menschlichen Gesundheit insbesondere durch Krankheitserreger nicht zu besorgen ist. Es muss rein und genusstauglich sein […]“

Als Krankheitserreger sind Bakterien Wie Legionellen und Pseudomonas bekannt, aber auch coliforme Bakterien wie E. coli und Enterokokken zählen im Trinkwasser als ernstzunehmende Gefährdungen für den Menschen.

Viele Anlagenbetreiber nehmen mit uns in Kontakt auf, nachdem Sie z.B. den ersten Legionellenbefall in ihrem Mehrfamilienhaus hatten und nun vollkommen ratlos vor einer Menge an Auflagen, Fristen, Paragraphen, behördlichen Anordnungen bis zu Drohungen stehen, sich jedoch bislang noch nie wirklich mit der eigentlichen Verantwortung zur Einhaltung der Regeln durch die Trinkwasserverordnung außeinandersetzt hatten, denn „bisher“ gab es keine Probleme.
 
Diesen Anlagenbetreibern gilt es die Sorgen in der aktuellen Situation und den bevorstehenden Aufgaben bestmöglich zu nehmen, damit adäquate Lösungen angestrebt werden können und keine Kurzschlussreaktionen dafür sorgen, dass unüberlegte Maßnahmen ergriffen werden, welche Unmengen an vermeidbaren Unkosten verursachen und im Zweifelsfall die Situation sogar verschlimmern können.
 

Unser Leistungsspektrum umfasst sowohl die präventive Beratung bei Anlagenplanungen, als auch die Unterstützung zur Wiederherstellung einer hygienisch sicheren Betriebsführung, sollten die Probleme mit Legionellen, Pseudomonas oder anderen Bakterien im Trinkwasser bereits bestehen.

Hierzu zählen Hygiene-Inspektionen nach VDI/DVGW 6023, Gefährdungsanalysen nach §16(7) TrinkwV und weiterführende Legionellenuntersuchungen, aber auch bei technischen Maßnahmen der Gefahrenabwehr zur sofortigen und nachhaltigen Bekämpfung von Legionellen oder anderen mikrobiologischen Kontaminationen, sowie weiteren Maßnahmen der hygienischen Sanierungen in Gebäuden und Großanlagen bieten wir Ihnen die nötige Hilfestellung.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören, um mit Ihnen gemeinsam die Umsetzung der Betreiberpflichten nach Vorgabe durch die Trinkwasserverordnung TrinkwV, dem Umweltbundesamt UBA und Infektionsschutz IfSG zu einzuhalten.

Unsere Telefonzentrale:

Unsere Kernkompetenzen der Wasserhygiene im Überblick

In der Wohnungswirtschaft, gewerblichen und medizinischen Einrichtungen unterliegen Unternehmer oder sonstige Inhaber gesetzlichen Vorschriften zum Schutz der Endverbraucher.

Gefährdungsanalysen für Trinkwasser-Installationen bei Legionellen und anderen mikrobiologischen Auffälligkeiten durch zertifizierte Sachverständige für Trinkwasserhygiene.

Beratung und Unterstützung bei der fachgerechten Planung bis zur Umsetzung der Trinkwasseruntersuchung in Trinkwasser-Installationen nach §14 TrinkwV.

Wird der technische Maßnahmewert für Legionellen wiederholt überschritten hilft nur noch die hygienische Sanierung der Trinkwasser-Installation zur effektiven Beseitigung des Biofilms. 

Sie können uns bei Rückfragen oder Unklarheiten gerne unverbindlich kontaktieren

Unsere kompetenten Sachverständigen nehmen sich gerne die nötige Zeit um Sie in all Ihren Angelegenheiten zu beraten

Unsere Telefonzentrale:

Kontakt per Mail: